Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   
    tagebuch-einer-liebenden

    - mehr Freunde

   3.04.20 23:09
    Viele Maßnahmen sind ang
   9.05.20 23:05
    Schöner Blog!
   21.05.20 01:40
    Freut mich das du einen
   26.05.20 00:42
    Danke Tobi. Du hast Rec
   9.06.20 23:36
    Richtige Einstellung, ic
   21.06.20 22:23
    XDDDD



https://myblog.de/wheresmylove

Gratis bloggen bei
myblog.de





Also will ich mich auch mal wieder zu Wort melden.

Ja, vielleicht benehme ich mich wie ein Teenie... Aber damals hatte ich ja nicht so ne tolle Zeit und die hole ich jetzt nach, so scheint mir...

Diese Woche war auf alle Fälle viel los im Vergleich zu sonst...

Ich bin mit dem Hübschen in ne andere Stadt gefahren und er hat mir dafür etwas Geld gegeben... Manchmal ist er voll unfreundlich zu mir und sagt mir, dass es bei uns ne Grenze gäbe... Das letzte Mal bei mir war auch die Härte... Und dann fragt er mich, ob ich ihn da und da hinfahre.... Er wollte mich ja mit seinem Kumpel verkuppeln, mit dem ich gestern ein wenig in der Stadt zusammen gesessen habe... Und sein "Bruder" war auch dabei und die haben chillige arabische Mucke gehört...
Zum Andern war ich ja gestern da eigentlich mit meinem Saufkumpel unterwegs, dessen Sohn dann auch dazu kam und den kenne ich von meiner ehemaligen Arbeit und er hat sich echt gemausert.... Und es hat sich rausgestellt, dass er auch kifft und auch nur pur so wie ich... Der kam darauf so gar nicht klar, dass ich mit seinem Vater abhänge, das ist tatsächlich seltsam... Aber er ist sehr sympathisch. Dann kam noch der andere Sohn dazu. Die haben sich dann erstmal getrennt unterhalten und ich war bei meinem Araber. Später am Abend wollte der mir noch etwas näher kommen und mich nicht mehr gehen lassen. Da lief ein Typ mit nem Hund vorbei und der kam dann nach ein paar Sekunden wieder zurück und hat tatsächlich Zivilcourage bewiesen und gefragt, ob ich das überhaupt will, was er da beobachtet hatte... Ich habe mich bedankt und gesagt, es sei alles ok... Aber es war dann echt schwierig, loszukommen, aber ich schaffte das schon...
Dann war ich mit meinem Roller unterwegs und die Leute müssen immer grinsen, wenn sie mich damit sehen XD

Ok das wars im Großen und Ganzen...
21.6.20 22:50


FSK 18

Ich nehme alles mit, was geht. Ich habe nichts zu verlieren und ich schulde niemandem Rechenschaft oder irgendwas. Mein Leben ist derzeit zu krass und es bieten sich tatsächlich Möglichkeiten, Erfahrungen zu sammeln.
Heute habe ich mit dem Süßen geschlafen. Sein Penis ist super. Der Typ ist wirklich komplett schön. Ich hatte ihn zufällig noch mal in der Stadt gesehen, als ich auf dem Heimweg war. Und nach einem Treffen gefragt. Und es dauerte nicht lange bis er bei mir war. Und er blieb und er wusste genau, dass ich mit ihm knutschen und schlafen wollte...
Morgen habe ich ein Date mit einem anderen Ausländer. Ich habe schon vor Ramadan mal mit ihm geschlafen. Er schuldet mir auch noch was. Und wenn er heiß ist und mich heiß macht, dann kann ich nicht nein sagen. Denn er hat auch ein gutes Teil und nen geilen Body. Ich habe ihm das Kondom übergezogen und sein beschnittener Penis hat mich so geil gemacht. Vielleicht habe ich morgen wieder Sex mit ihm.
Bin ich eine Bitch? Zur Zeit vielleicht ja?! Es ist mir egal. Die ganzen Kerle wollen alle auch nur in die Kiste. Und ich kann nix dafür, wenn ich etwas hormongesteuert bin.... Es sind die besten Jahre. Es macht mir Spaß. Ich habe keinen Partner. Ich stehe auf Südländer. Sie stehen auf mich. Warum denn dann nicht?! Es gefällt mir. Ich will Erfahrungen machen. Ich will mehr Schwänze sehen und in mir spüren.
Ist ja auch nicht so, dass ich jeden nehme. Ich gebe manchen auch nen Korb. Die wollen meine Nummer und bekommen sie nicht. Die müssen schon das gewisse Etwas haben.
Soviel dazu.
2.6.20 01:00


Man tut, was man kann

Hach ja. Das ist schon alles nicht so einfach für mich.
Der Hübsche hat mich Sonntag Abend wieder besucht. Also vor 3 Tagen. Wo ich genau meine Tage hatte. Und er wollte mehr... Und ich hätte auch so gern gewollt. Aber es ging nicht... Fuck. Jetzt muss ich mal schauen, ob ich mich morgen mal bei ihm melden kann.
Desweiteren hab ich seit geraumer Zeit so nen Saufkumpel, mit dem ich immer in der Stadt rumsitze. Die Gespräche sind eher banal, bei weitem nicht tiefgründig. Aber er is umgänglich und hängt mit mir rum.
Manchmal fehlt mir halt Gesellschaft...
Ich bin wirklich recht viel in der Stadt, wenn ich meine freie Woche habe. Und ich trinke da auch zu viel. Und jetzt bin ich 2 Tage nüchtern und es geht auch... Schwierig ist es trotzdem in manchen Situationen.
Mit der Kurzarbeit das wird wohl noch eine ganze Weile andauern... Es wäre jetzt schlau, mir was Richtiges zu suchen. Wobei es auch ganz angenehm sein kann, wenn man mal wirklich ganz viel Zeit hat.... Ich habe in den letzten zwei Wochen jede Menge Kindersachen übers Internet verkauft und fast jeden Tag was zur Post gebracht. Hahahaha. Dazu wär ich arbeitend überhaupt nicht gekommen... Genauso halte ich die Wohnung viel sauberer... Genauso hat man aber auch manchmal viel Zeit für dumme Gedanken... Naja.
In dem Sinne: man tut, was man kann...
27.5.20 22:59


Was soll ich sagen... Ich habe mittlerweile Kontakt mit dem süßesten Ausländer in der Stadt, der haut mich einfach komplett um, auch wenn er ein paar Jahre jünger ist... Hilfe, ist der heiß, macht der mich heiß!!! Komischerweise hat er mich heute zum zweiten Mal geküsst, obwohl er eine Freundin hat... Dies ist ihm aber dann doch wieder eingefallen und er hat den schönen Moment beendet... Aber es war wirklich schön und es ging gar nicht von mir aus... Ok, ich habe ihn die ganze Zeit angesehen... Dann fragt er mich, ob ich was machen will... Ich sage ich möchte kuscheln... Dann sagt er, ich soll mit ihm kuscheln und er nimmt mich in seine Arme. Freilich habe ich mich gefragt, warum er das wieder tut... Und er fing dann an, mich zu küssen. Und wir küssten uns wunderschön... Und er fragte, ob ich glücklich sei und ich sagte ja.... Und ich weiß wirklich nicht, was das soll... Ich bilde mir auch nix drauf ein. Aber ich bin froh darüber, das erleben zu dürfen. Und ich gebe offen zu, dass ich wirklich auf diese Kanaken abfahre. Und jetzt habe ich den Hübschesten kennengelernt, meine Güte... Der Typ ist auch voll korrekt, nicht wie Y.... Ok er wird mich nie nehmen... Aber bestimmt wird er mit mir schlafen irgendwann. Jetzt kommt der Sommer, jetzt geht auch draußen viel mehr. Ich bin traurig darüber, dass er nicht mehr von mir will, aber das kann ich ja auch nicht erwarten..... Es passt. Ich hab seine Nummer, er ist hübsch, er ist nett, und ich gefalle ihm auch ein bisschen vielleicht. So viel kann ich heute sagen....
19.5.20 02:12


Herz verloren

Heute also mit ihm getroffen. Es hat sich nichts geändert. Wir haben geredet, lange. Ich habe geweint. Es ist wieder die gleiche Masche. Ich habe ihn wirklich durchschaut. Er hat sich zum Teil selber verraten. Aber ich mag ihn und mag seine Nähe. Nur Hoffnung darf ich mir nicht machen...
3.5.20 21:08


Unkraut vergeht nicht

Eine besondere Begegnung mal wieder. Na mit wem schon... Er lässt mich nicht los. Die letzten 2 Wochen habe ich nur noch an ihn gedacht. Mir manchmal gewünscht, ihn zu treffen. Und unterbewusst beschlossen, dass ich ihm ne Chance geben würde, wenn er die Kurve kriegt.
Da war ich heute Nachmittag halt einkaufen und stieg gerade in mein Auto um wieder heim zu fahren. Und da sehe ich gegenüber dieses Auto lang fahren. Ich sehe wie es vorbei fährt. Es war natürlich Y. rein zufällig. Ich wollte dann losfahren, wurde von einer Person, die hinter meinem Auto lief, gehindert. Und da stand er auch schon neben meinem Fenster. Gewissermaßen freute ich mich. Aber es gab nicht viel Zeit zum reden, denn die Kleine war ja dabei. So manches, was er gesagt hat, ließ den Narzissten immer noch entlarven. Nein, nein, ich habe immer noch dieselben Prinzipien, die ich damals schon hatte. Ich weiß wie er tickt und ich bin vorsichtig. Dann haben wir uns quasi für morgen dann verabredet. Weil ich seinen Stand abchecken will. Wunder geschehen ja immer wieder. Nicht, dass ich daran glauben würde... Außerdem komm ich bestimmt auch wieder an mein Kraut ran.
Also dürfen wir gespannt sein...
3.5.20 01:32


Clown

Schon wieder ist es lange her, dass ich was geschrieben habe... Eigentlich könnte ich jeden Tag schreiben... Aber schaffen tu ich es nicht... Keine Ahnung, wie weit ich heute komme... Manchmal fahre ich den PC hoch und sofort wieder runter... So wie eben. Jetzt ist er an. Ich schaff nix mehr. Es ist ein Hangeln. Von Tag zu Tag, von Stunde zu Stunde.
Die blöde Bitch von Nachbarin. Die will doch gar nicht, dass unsere Kinder miteinander spielen. Sie hält sich konkret bedeckt oder fern. Aber dass ihr Junge auch gerne mit meiner Kleinen spielen möchte, scheint sie nicht zu interessieren. Da ist es maßgebender, was die Mutter so treibt. Schon klar... Und zu Ostern denselben Osterhasen zurück geschenkt, den wir für den Kleinen mit eingepackt hatten... Sagt ja wohl alles... Dreckige Bitch!!! Wie sagt man eigentlich bei einer Frau für Muttersöhnchen?! Muttertöchterchen?! Bestimmt nicht... Das ist sie aber bestimmt... Geht teilzeit arbeiten, hat ne riesen Wohnung und ihr Kleiner jedes Jahr ein nagelneues Fahrrad. Läuft. Bitch.
Meine Mutter hat es auch auf die Spitze getrieben, indem sie ein Paket für meine Kleine bei nem Nachbarn von S. abgegeben hat.... Auch ne Bitch!!!!!! Wie, um Gottes Willen, kann man seine eigene Tochter so verachten?! Wie dumm, um Himmels Willen, muss man sein, dass man es einem übel nimmt, wenn man sein Kind nur beschützen will?!? Was zum Teufel ist nur los mit den Menschen?!?!
Entweder ich bin komplett wirklich zum Hassen und so abartig und psychopathisch... Oder ich bin die Einzige, die die Wahrheit sieht und sehen will!!!
Viellleicht brauche ich auch wieder Hilfe. Ich sehe wirklich in jedem Menschen nur das, was alles Schlechtes sein könnte. Aber mir kommt es alles echt vor. Seit ich das mit Y. hatte, weiß ich, wozu Menschen alles in der Lage sein können. Und wie ignorant Menschen sein können. Vielleicht habe ich dadurch zu viel Angst.
Ich verstehe so vieles nicht. Manche Leute in der Stadt oder im Kindergarten lächeln mich manchmal nett an, man sieht sich ab und zu unterwegs, beim Einkaufen oder so. Aber niemand und nochmals niemand sucht den direkten Kontakt mittels Ansprechen. Liegt das tatsächlich an mir?!?!?! Wenn ich doch zurück lächle?! Und grüße?! Und sich die Kinder z.B. verstehen?!.... Wahrscheinlich liegt es an mir, obwohl ich gar nichts mache... Ich kann das wirklich nicht verstehen.
Keine Ahnung, wie lange ich nun noch zu Hause hängen werde, bisher geht es nicht weiter. Aber ich bin ja abgesichert durch das Kurzarbeitergeld... Die Wohnung ist zwar nicht immer pico bello, aber dennoch sauberer denn je. Man hat ja auch Zeit. Man kann sich dran gewöhnen. Und irgendwie komm ich mir schon dumm vor, dass ich für so nen Hungerlohn sonst arbeiten gehe.
Sollte sich das mit meiner Nachbarin nicht einpegeln, dass die Kinder mal zusammen kommen, dann muss ich hier wegziehen... Damit kann ich nicht leben! Dann muss ich halt in einen Plattenbau!
Keine Ahnung, was noch so kommt...
Mehr schaffe ich nicht, zu schreiben jetzt...
29.4.20 22:45


Kerle?!

Gestern Abend war Y. mit seinem Auto mal wieder hier auf Streife. Ich schaute zufällig aus dem Fenster, als gerade das Auto an der Einmündung zur Nebenstraße vorbeifuhr. Kurz darauf patrouillierte es in langsamer Geschwindigkeit in die andere Richtung auf der anderen Seite. Er hat mich gesehen, ganz sicher. Da hat er bestimmt voll abgekotzt, weil ich ihn bemerkt habe. Er ist aber nicht nochmal aufgetaucht danach. Wie oft der hier in Wirklichkeit rumfährt, weiß ich nicht, da ich zwar schon öfter jetzt mal nachgucke, wer sich draußen so bewegt, aber nicht die ganze Zeit am Fenster stehe..
Irgendwann wird er mich wieder abfangen. Vielleicht warte ich auch schon darauf. Aber ich muss aufpassen. Denn ich habe immer noch Gefühle. Ich liebe ihn immer noch und das wird wohl nie aufhören. Das weiß er auch. Und will es sich zu Nutze machen. Und ich möchte mit ihm schlafen, weil es so perfekt ist. Verdammt...

Ich habe seit Kurzem häufiger Kontakt mit nem ehemaligen kurzzeitigen Kollegen. Natürlich will der auch was von mir, wie soll es auch anders sein. Aber der ist nix für ne Beziehung mit mir. Man kann cool mit ihm abhängen. Küssen kann er auch gut, was mich wirklich überrascht, aber sein Zungenpiercing verdirbt es ein wenig.. Nun muss ich ihm bald sagen, dass ich mir nur eine FreundschaftPlus vorstellen kann. Ich hätte mir sowas nie vorstellen können, aber der Trieb der Natur in diesen fruchtbaren Jahren drängt einen vielleicht ja schon zu sowas... Jedenfalls kann ich durch ihn, wenn ich das will, gute Kontakte aufbauen. In erster Linie geht's mir dabei darum, mit dem heiligen Kraut versorgt zu bleiben. Ich war schon wieder kurz vorm Abnippeln, weil ich drohte, auf dem trockenen zu sitzen. Jetzt muss ich irgendwie mal was auf die Reihe kriegen.

Das Tinderdate, was ich so nebenbei mal erwähnt hatte, war auch nicht viel erwähnenswerter am Ende. Es blieb bei dem einen Treffen. Musste den Typen sogar blockieren, weil er sich viel zu schnell zu sehr reingesteigert hat. Es ist schade, weil der auch son Dauerkiffer war. Ich brauch unbedingt ein paar Kifferfreunde! Dann wäre das Leben fast perfekt...

In dem Sinne...
15.4.20 00:23


Pest und Cholera

Ich muss sagen, es geht mir jeden Tag schlechter, wenn ich nicht rauskomme und auch nicht arbeiten muss... So gesehen ist der CRN Scheiß Schuld daran, dass ich wieder voll depressiv werde...
Ach, ja klar sucht man nen Schuldigen. Wollt ihr mir das sagen?! Ich muss sagen, dass ich sogar seit CRN mehr nach draußen gehe als vorher.... Muhaha... Da ich ja nicht mit Kind den ganzen Tag in der Bude hocken kann... Und wir haben schon schöne neue Ecken in der Umgebung entdeckt.
Was?!? Achso, ich sollte jetzt das Haus nicht unnötig verlassen?! Es ist nötig. Wir gehen ja zu zweit alleine und haben Kontakt zu niemandem. Und heute waren wir den ganzen Tag nicht draußen. Ich habe am Fenster die Nachbarn im Garten gesehen. Dann kam Kopfkino. Ich will einfach sowas nicht sehen! Warum in aller Welt will niemand mit mir zu tun haben?!? Warum?????
Genau genommen sind wir wirklich sehr einsam. Und das wirkt auf mich sehr erdrückend in diesen Tagen. Nächste Woche, in der Woche ohne sie, wird es noch schlimmer. Da liege ich wahrscheinlich den ganzen Tag im Bett und will nur schlafen. Gebe mir die Kante. Spinne mir im Kopf die übelsten Szenarien durch. Entwickle dabei einen mega Hass auf sämtliche Menschen. Hasse mich am Ende wieder selbst.
Wird es mal wieder Zeit für Klinik?! Es wäre vielleicht ganz gut. Aber das ist definitiv nicht drin. Und in die TK will ich auch nicht unbedingt schon wieder.
Ich sehe mich voll konfrontiert mit meinem Leben, welches keines ist, und welches sich wahrscheinlich auch nicht ändern wird. Die Gedanken können einen wahnsinnig machen. Da muss man manchmal Abhilfe schaffen, auch wenn die Mittel dazu nicht unbedingt erste Wahl sind. Aber was habe ich überhaupt für eine Wahl, zwischen Pest und Cholera...
4.4.20 22:47


Genau, und weiterhin werden die Menschen auch noch in wichtig und unwichtig eingeteilt. Zweiklassengesellschaft ist jetzt offiziell!!
Nichts wird mehr sein wie es war!! Nichts! Man wird nie wieder wie früher ganz locker einkaufen gehen können. Großveranstaltungen wage ich sehr zu bezweifeln. Sich mit mehreren Leuten irgendwo treffen, abends ins Restaurant gehen, Kino - um Gottes Willen!! Die Welt wird noch digitaler werden! Nicht gut, gar nicht gut...
Heute im Aldi meinte so ein super Spießer, die anderen Kunden belehren zu müssen, von wegen, dass man nichts anfassen darf, auch mich. Ich muss mir etwas überlegen, das ich kontern kann, fürs nächste Mal.
Mir hängt der ganze Kram zum Hals raus!!!
3.4.20 21:44


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung