Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   5.05.18 23:50
    Jane, liebe ihn, das kan
   12.06.18 19:25
    Bitte bitte mach Absätze
   12.06.18 19:31
    Narzissten ändern sich n
   13.06.18 19:53
    Wahrscheinlich ist das d
   16.06.18 01:12
    Jane, überhöhe dich nich
   18.06.18 11:41
    Danke für deinen Beitrag



https://myblog.de/wheresmylove

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ich habe seit über 5 Wochen keinen Alkohol getrunken, das ist unfassbar!! Mehr will ich darüber aber auch nicht nachdenken.

Mein ausländischer Kollege führt mich so nach und nach in der lokalen Drogenszene rum. Und verdeutlicht mir, dass ich überhaupt keine Ahnung habe, hahaha. Es sind so krasse Geschichten, und dabei kenne ich nur die Spitze des Eisbergs. Ich finde das wahnsinnig interessant. Ich weiß aber auch, dass das wahnsinnig gefährlich ist. Aber ich glaube, ich habe mich da im Griff.
Ihn find ich eigentlich auch interessant. Ich glaube er ist auch so ein hoffnungsloser Fall.

Mit D. ist erstmal Abstand. Nachdem er eines Samstagabends krampfhaft versucht hat, einen Kuss von mir zu bekommen und ich ihm leider eine Abfuhr erteilt habe. Ich glaube, er hatte da etwas missverstanden. Demzufolge habe ich meinen derzeitigen Hauptgesprächspartner verloren und fühle mich auch sehr einsam.

Gestern bin ich wieder in Selbsthass verfallen, was heute auch noch anhielt. Es ist sehr schwierig alles für mich. Dieser Hass überkommt mich einfach und alles ist aussichtslos. Den einzigen Trost finde ich zumeist in meiner Lieblingsmusik.

Zu allem Übel ist meine Oma väterlicherseits verstorben und übermorgen ist die Beerdigung. Ich schiebe die Trauer auf bis zur Trauerfeier. Danach will ich das alles auch schnell vergessen. "Gelebt" hat meine Oma schon länger nicht mehr, es war vielmehr ein Hinsiechen... Nun hat sie es überstanden.

Mit S. ist es ein ständiges Auf und Ab. Ich muss leider feststellen, dass er nicht der Mann meiner Träume ist. Aber ich kann mich nicht von ihm trennen. Desweiteren festigt sich mein Verdacht, dass er homosexuelle Neigungen hat. Er würde sich das nie eingestehen. Noch nicht, irgendwann vielleicht. Ich weiß nicht, was ich tun soll. Ich warte einfach ab und mache weiter wie bisher. Bis das Fass auseinander platzt.
12.3.18 20:32
 
Letzte Einträge: geistiges Wirrwarr..., Narzisst, Rauswurf


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen
s



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung