Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   20.06.19 09:45
    Dann ist doch alles in d
   20.06.19 11:38
    Ja, lieber PP. Du weißt
   25.06.19 00:00
    Jane, denk dir was schön
   26.06.19 19:29
    Leander, du bist der Bes
   10.07.19 06:15
    http://mewkid.net/buy-am
   25.07.19 22:25
    Die Fassade aufrecht erh



https://myblog.de/wheresmylove

Gratis bloggen bei
myblog.de





Japp. Die Kopfschmerzen waren wieder sein Mittel zum Zweck um mich wahnsinnig zu machen. Er kann nicht leben, ohne dass er Stress hat mit irgendwem. Das behaupte ich jetzt einfach mal.
Da er nun die letzten 3 Tage in Folge so heftige Kopfschmerzen hatte und keine Tablette ihm mehr helfen kann, habe ich meine Zweifel irgendwie durchkommen lassen, so wie sowieso das Theater an der Arbeit und mit dem Blondchen wieder meinen Kopf tyrannisiert hat.
Das zusammen hat dazu geführt, dass es gestern zur Eskalation kam. Ich hatte auch viel getrunken, muss ich dazu sagen. Dann bin ich noch labiler. Aber ich weiß was ich tue und sage.
Ungefähr 10 Tage lang war alles Friede, Freude, Eierkuchen. Viel zu lang, ja. Ich hatte es ja schon geahnt. Und natürlich wollte er es sich wieder ganz einfach machen. Er wollte nämlich sofort alles beenden und einfach abhauen, mich einfach in der Blutlache meines Herzens sitzen lassen. Ich habe ihn aber nicht gehen lassen. Ich habe ihm alles an den Kopf geworfen. Die ganzen Wahrheiten, die er nicht hören will. Und vorher hatte er noch gesagt, dass er mich niemals einfach gehen lässt. Und dann ja doch so einfach. Er weiß genau wie ich, dass er ne mega Show abzieht, aber ich darf das nicht wissen. Tja, nun ist es so und Pech. Er kann sich einfach nicht entscheiden, weil jede seiner Frauen ihn haben will und jede ihm etwas anderes bietet. Aber er erzählt mir was von wegen er will mit mir hier weg. Ich sei seine Zukunft. Jetzt hat er plötzlich, nachdem es schon andere Gründe gegeben hat, weshalb er nicht mit mir zusammen sein könne, seine Alte von Zuhause vorgeschoben, dass er sie ja nicht einfach verletzen könne, weil sie so viel für ihn getan hat und alles... Dass er nicht selbst über sich lachen muss....
Ich habe ihn voll durchschaut. Und ich weiß nicht, ob ich wirklich hoffe, dass er sich entscheidet und zwar für mich... Weil es eben zu unwahrscheinlich ist. Aber was soll ich tun, ich weiß halt auch, dass ich ihn liebe und ich sehe das auch in seinen Augen und in seinem Gesicht, dass er mich liebt. Ich sehe das. Aber er will es sich nicht eingestehen, dass er auch ein Herz hat und Gefühle, denn das geht für ihn überhaupt nicht. Oder ich bin komplett dumm. Aber für eine Sekunde in unserer Diskussion gestern habe ich ein Grinsen in seinem bösen Gesicht gesehen. Und ich weiß, was dieses Grinsen bedeutet. Nämlich, dass er sich freut, dass ich das Theater mitmache und einen blutigen Kampf für ihn kämpfe. Und am Ende habe ich ihn umarmt und er hat mich auch umarmt. Nun ja.
So viel dazu für jetzt um auf dem aktuellen Stand zu bleiben. Mal schauen, wie das Drama weitergeht.
13.7.19 16:21
 
Letzte Einträge: She's a maniac, worst seat, dumm..., Kompensation, Nur die Harten..., Back from the dead


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung