Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   
    tagebuch-einer-liebenden

    - mehr Freunde

   26.06.19 19:29
    Leander, du bist der Bes
   10.07.19 06:15
    http://mewkid.net/buy-am
   25.07.19 22:25
    Die Fassade aufrecht erh
   7.11.19 12:39
    Du bist zu gut Jane, um
   10.11.19 14:23
    Ach Leander. Schön von d
   18.11.19 02:36
    http://emc-mee.com/tanks



https://myblog.de/wheresmylove

Gratis bloggen bei
myblog.de





Ganz ehrlich?!?
Ich bin ja immer ehrlich.
Und mit Ehrlichkeit kommt man nicht weiter. Heutzutage.
Vielleicht ist das mein Verderben. Aber ich bleibe dabei.
Es ist zu krass, was bei mir an der Arbeit abgeht. Man wird sogar vom Vorgesetzten angelogen und Leute werden manipuliert. Davon zu schweigen, dass die mutmaßliche, tatsächliche Denunziantin unerkannt bleiben will und gleichzeitig die öffentliche Affäre des ersten Vorgesetzten ist.
Ich habe heute die zweite Abmahnung kassiert. Bzw sie ist noch nicht da, aber kommt. Es war die Entscheidung zwischen Abmahnung oder Kündigung. Mir scheint, als gäbe es in der höheren Abteilung der Firma ja doch ne gewisse Intelligenz, sonst hätte man mich gekündigt.
Und wenn mich mein Vorgesetzter absichtlich durch Lügen provoziert und damit Kollegin R. mit reinzieht und sie als Sündenbock hinstellt, obwohl sie nichts gemacht hat, und sich dann noch wundert, dass ich in die Luft gehe, weil meine quasi einzige weibliche Vertrauensperson mich verraten haben soll? Dass dieser Mann so falsch sein kann, habe ich nicht erwartet.
Und genau das habe ich, ich will ja nicht gehen ohne was hinterlassen zu haben, unserem Werkschef brühwarm auf den Tisch gebracht.. Natürlich, er hat versucht, sich nichts anmerken zu lassen, aber die Kinnlade war schon kurz vor dem Runterfallen...
Wie auch immer, ich bin noch da, sie sind mich noch nicht los. Es tut mir wirklich sehr, sehr Leid.
25.7.19 21:59
 
Letzte Einträge: toxicity, coincident


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


unwiederbringlich / Website (25.7.19 22:25)
Die Fassade aufrecht erhalten erfordert entweder Übung oder Kraft oder auch beides. Letztendlich wundert man sich wie stolz die neue Masquerade sich trägt und wie wenig man eigentlich selber wusste oder vermutet hätte.

Wir schauen ihnen vor den Kopf und dabei zu.
Beim nächsten Mal wählst du weiser.
Oder eben gar nicht.

Steh gerade. Lächle, tue dass, womit sie nicht rechnen.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung