Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   
    tagebuch-einer-liebenden

    - mehr Freunde

   26.09.20 13:21
    Du denkst gut. Mach es!
   14.10.20 11:44
    Hallo, der Weg der KLEIN
   14.10.20 23:54
    Vielen lieben Dank, anon
   16.02.21 11:29
    Die Menschen denken sich
   18.02.21 01:40
    Leander, du lebst noch,
   15.03.21 08:25
    Bist du psychotisch?



https://myblog.de/wheresmylove

Gratis bloggen bei
myblog.de





"shameless lies"

Ja, liebe Leute, wieder ein neuer Eintrag von mir, um meinen Senf zu eurer Bratwurst zu servieren.

Also vorweg gesagt: Ich weiß, dass ich nichts weiß. Dennoch lerne ich jeden Tag dazu. Und die aktuelle Lehre des Tages lautet:
Wir hier in Deutschland (ich kann nicht für andere Nationen sprechen) werden um sehr viel Wissen betrogen, welches eigentlich schon längst existiert!!!!
WHAAAAT?!?!
Jaaaaaaa! Ganz genau! Denn das, was wir in der Schule in den Naturwissenschaften lernen, ist nicht im geringsten etwas wert, wenn man weiß, dass es in Amerika schon ganz andere, weit fortschrittlichere Erkenntnisse gibt.
Wie das??? Kann das sein?
Gute Frage. Ich weiß es nicht, ob es uns konkret vorenthalten wird. Ob es uns lediglich von unserer Regierung oder von den Amis generell vorenthalten wird, dieses Wissen. Wobei ich jedoch eher zu Letzterem tendiere.
Und wie ich darauf komme?
Weil ich gerade ein Buch lese (auf Englisch) von einem amerikanischen Autor, welches dort so gut wie jeder kennt, was eigentlich sogar zur Weltliteratur zählt! Das Buch muss man unbedingt kennen! Dieses Buch existiert aber in Deutschland nicht, bzw. es ist nur sehr schwer zu bekommen, es gab vielleicht vor 30 Jahren mal eine Übersetzung in geringer Auflage, das wars, es existiert nicht einmal ein deutscher Wikipedia-Eintrag dazu.
Und dieses Buch ist ziemlich starker Tobak, bringt so manche Erkenntnis und erklärt vieles, was in der Weltgeschichte so passiert (ist)...
Und es gibt sogar Lieder über den Inhalt des Buchs, unzählige Lieder!!! Und ich möchte einfach mal behaupten, dass sehr, sehr viele amerikanische Künstler der Popmusik auf dieses Buch und dessen Aussagen mit ihren Texten in der Musik anspielen!!!! Darunter sämtliche Charterfolge hierzulande. Lieder, die wir alle kennen und rauf und runter gehört haben!!!!
Aber das wissen wir hier natürlich noch nicht. Wir wissen nicht, dass wir unser Leben lang an der Nase herum geführt wurden. Wir wissen nicht, dass wir seit Jahrzehnten Anspielungen und Warnungen von da drüben erhalten. Wer würde auch auf so ne Idee kommen?!....
Nicht einmal jetzt begreifen das die meisten Menschen. Country, Rap, 80s Discomusic, yay, Heavy metal, yeah! Hauptsache es rockt. Ich habe schon immer auch auf Texte geachtet und mich zum Teil anhand derer mit der Musik identifiziert. Und viele Texte waren mir immer auch ein Rätsel geblieben. Ein Rätsel, das sich mit der Kenntnis über das Buch mit seinen bitteren Wahrheiten plötzlich lösen lässt!!!
Es klingt unglaublich?
Es ist Tatsache!
Und anhand dieses Wissens allein, bin ich mir nicht mehr so sicher, ob es für uns auf dieser Welt noch irgendeine Hoffnung gibt. War mir vorher auch nicht sicher, aber es hat mich noch unsicherer gemacht, so hart das auch ist.
Es ist wirklich hart. Dieses Leben. Die Wahrheit.
Aber die Wahrheit ist mir trotzdem tausend mal lieber, als ein Irrglaube.
Dennoch habe ich nur an der Oberfläche der Wahrheit gekratzt und habe schon zu viele erschreckende Dinge davon "gesehen".

Da muss man schon mal ganz tief durchatmen.

Wir bekommen sogar von Merkel Hinweise, unzählige Hinweise, durch die Blume, dass die Welt nicht mehr in Ordnung ist, wie sie für uns immer zu sein schien. In einem ihrer letzten Interviews gab es sogar eine Adaption aus dem Buch. Und DAS lässt mir wirklich heftige Schauer über den Rücken laufen.....

Und wenn wir uns auf der Welt so umsehen, was sehen wir? Wir sehen viel zu viel Zerstörung. Umweltverschmutzung, Krieg, Menschenhandel, Raubbau, Ausrottung, Kriminalität, Kaltblütigkeit, Ausbeutung. Und wenn ich heute mitbekomme, dass in den vergangenen Jahrzehnten hunderte von Atomwaffentests in den allerschönsten, göttlichsten, zuvor naturbelassenen Inselparadiesen im PAZIFISCHEN Ozean gemacht worden sind, da fehlen mir die Worte... Da kommt mir alles hoch. Und das zeigt mir nur, wie krank die Menschen wirklich sind. Und zwar nicht nur die Amerikaner...

Metallica? Megadeth? R.E.M.? Taylor Swift? The Offspring? The Weekend? Linkin Park? Miley Cyrus? Avicii? Disturbed? Guns n Roses? Coldplay? Depeche Mode? ...
Nur um ein paar zu nennen... Den Anfang machten schon Simon & Garfunkel...
Das ist kein Witz.

Ich glaub, das reicht erstmal für jetzt.
Mit größter Wahrscheinlichkeit ist hier nichts mehr zu retten.
Das wäre ein Wunder. Ein wirkliches Wunder.

In diesem Sinne... Eine ruhige, friedvolle Nacht sei gewünscht.
16.2.21 02:23
 
Letzte Einträge: Der letzte Tanz, Vertiefung, Depp der Nation - oder Lamb of God, Unbewusst bewusst


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Leander (16.2.21 11:29)
Die Menschen denken sich ihr Schicksal selbst dabei sind und bleiben sie doch nur winzigstes Teilchen in Gott. Mein Rat: Befasse dich mal mit "Die geheime Offenbarung des Johannes", und du wirst feststellen, dass auch schon vor 2000 Jahren der Untergang von Allem in den Gehirnen schwadronierte.


Jane (18.2.21 01:40)
Leander, du lebst noch, gut.
Ja das ist die Offenbarung. Offensichtlich. Natürlich. Ich weiß grob, worum es geht. Natürlich kann man es in viele Richtungen deuten. Sowas kommt immer wieder. History repeats itself. Es gibt heute viel mehr Möglichkeiten, das Ende der Welt herbeizuführen. Es war immer schon grausam, doch die Menschen setzen immer noch einen drauf. Schwer zu verdauen, wirklich Ballast.

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


Die Datenschuterklärung und die AGB habe ich gelesen, verstanden und akzeptiere sie. (Pflicht Angabe)

 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung